Für unsere Bambini-/Schülermannschaft suchen wir Spielerinnen und Spieler in der Altersklasse 8 bis 12 Jahre. Ob als Goalie (Torwart), Verteidiger oder Stürmer und ganz gleich ob du Einsteiger oder Fortgeschrittener bist, wir freuen uns über neue Mannschaftsmitglieder und du bist herzlich willkommen!

Einsteigern stellt der Verein für den Start - nach Möglichkeit - Ausrüstungsgegenstände zur Verfügung. Bitte unbedingt eigene InlineSkates mitbringen. Erste Erfahrung auf Inlinern ist wünschenswert, aber kein Muss.

Wir trainieren freitags von 18:30 bis 20:00 Uhr. Unsere Halle ist verkehrsgünstig gelegen und nur 3 Minuten von der Autobahn entfernt.

Komm doch einfach freitags ab 18:00 Uhr zum Probetraining in die Neuköllnerstr. 11 und mach dir ein Bild von unserer Mannschaft und diesem tollen Sport.

Anmeldung zum Probetraining und weitere Infos gibt`s beim Jugendwart Andreas Gerads unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Aachen Panthers freuen sich auf dich!

Das erste Heimspiel 2016 der Aachener Herren findet am Wochenende 27.02./28.02.2016 im Rahmen der Pokalspiele Regionalgruppe West gegen die Hilden Flames Skaterhockey I statt.

Die Ligeneinteilung 2016 für die Landesliga Rheinland wurde von der ISHD bekannt gegeben:
ISHC Bockumer Bulldogs e.V. II (Regionalligaabsteiger)
1. Crefelder Skaterhockeyclub 1987 e.V. | Skating Bears IV
Bonn Thunder I
HC Köln-West '87 e.V. III
Hilden Flames Skaterhockey I
Kerpen Barracudas I
RSC Aachen I
SGL Devils *** Inline-Skaterhockey III

Letzten Sonntag fand das letzte Heimspiel des RSC Aachen in der Saison 2015 statt. Nachdem Hilden in der ersten Minute bereits in Führung ging, konnte Sebastian Wiegmann dies in der dritten Minute wieder ausgleichen. Mit zwei weiteren Toren von Hilden und zwei Aachener Toren von Dominik Heulmanns blieb der Spielstand im ersten Drittel nah beieinander. Erst zwei Minuten vor Ende des ersten Drittels schossen Marvin Schüring, Kevin Bion und Sebastian Wiegmann den Spielstand auf 7:3. Die drei trafen auch im zweiten Drittel wieder und Hilden konnte zwei Tore verbuchen. Im dritten Drittel trafen für Aachen Marvin Schüring, Sebastian Wiethof, Kevin Bion und dreimal Jean-Yves Jilibert.
Am 11.10.15 spielt Aachen auswärts als aktueller Tabellenvierter gegen Fortuna Bonn Thunder, den Tabellenfünften.

 

Sieger Euregiopokal 2014 Herren

Sieger Euregiopokal 2014 Herren

 

Herren

  1. Commanders Velbert
  2. TSG Bergedorf Lizards
  3. RSC Aachen
  4. Nimburg Crocodiles
  5. Bissendorfer Panther
  6. SG Langenfeld Devils
  7. Fortuna Bonn Thunder

 

Sieger Euregiopokal 2014 Damen

Sieger Euregiopokal 2014 Damen

 

Damen

  1. Bockumer Bulldogs
  2. SG Langenfeld
  3. Bochum Lakers
  4. RSC Aachen
Samstag 25.10.2014        
Nr.         Beginn Ergebnis
1 Herren Gr.A Langenfeld Bissendorf 09:15 02:03
2 Herren Gr.A Nimburg Velbert 09:45 02:07
4 Herren Gr.B Bergedorf Aachen 10:30 06:01
5 Damen   Aachen D Bochum 11:00 02:03
6 Damen   Langenfeld D Bockum 11:30 03:02
7 Herren Gr.A Langenfeld Nimburg 12:00 01:04
8 Herren Gr.A Bissendorf Velbert 12:30 01:06
9 Herren Gr.B Bonn Bergedorf 13:00 01:08
  Pause       14:00  
9 Damen   Aachen D Langenfeld D 14:30 00:05
10 Damen   Bochum Bockum 15:00 03:04
11 Herren Gr.A Velbert Langenfeld 15:30 10:00
12 Herren Gr.A Bissendorf Nimburg 16:00 02:04
13 Herren Gr.B Aachen Bonn 16:30 05:02
14 Damen   Bockum Aachen D 17:00 07:00
15 Damen   Bochum Langenfeld D 17:30 03:00
          Ende: 18:00  
             
             
Sonntag 26.10.2014  
Nr.         Beginn Ergebnis
             
16 Herren HF1 Velbert Aachen 09:30 04:03
17 Herren HF2 Bergedorf Nimburg 10:00 04:02
18 Herren   Bissendorf Bonn 10:30 05:01
19 Damen D HF2 Langenfeld Aachen 11:00 09:00
20 Damen D HF1 Bockum Bochum 11:30 02:00
21 Herren   Langenfeld Bonn 12:00 02:00
Pause         12:30  
22 Damen D Platz 3 Aachen Bochum 13:00 00:05
23 Herren   Bissendorf Langenfeld 13:30 03:01
24 Herren Platz 3 Aachen Nimburg 14:00 01:02
25 Damen D Platz 1 Langenfeld Bockum 14:30  
26 Herren Platz 1 Velbert Bergedorf 15:10  
          Ende: 16:00  

Platzierungen des Herrenpokals
1. Velbert
2. Winnenden
3. Nimburg
4. Bergedorf
5. Aachen I
6. Essen
7. Langenfeld
8. Aachen II

und auf diesem Bild feiern die Sieger aus Velbert

 

 


Platzierungen des Damenpokals
1. Langenfeld
2. Bockum
3. Aachen
4. Iserlohn

und auf dem Bild die strahlenden Siegerinnen aus Langenfeld